Sie sind hier: Oberhausen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

07.12.2017 13:30    

Unterhaltvorschuss Väter, die getrennt von ihren Kindern leben und finanziell nicht für sie aufkommen, kosten Oberhausen in diesem Jahr mehr als 4 Millionen Euro.

- Foto: Kzenon - Fotolia

- Foto: Ulf Gähme - Fotolia

Die Stadt muss mehr Personal einsetzen, um die vielen Anträge für den Unterhaltsvorschuss abarbeiten zu können. Das sagt ein Sprecher. Drei weitere Stellen wurden beschlossen. Fünf zusätzliche Stellen waren schon zuvor eingerichtet worden. Weil im Sommer der Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende gesetzlich ausgeweitet wurde, geht ein Flut auf Anträge im Rathaus ein. Der Vorschuss muss jetzt für Kinder bis zu ihrem 18ten Lebensjahr gezahlt werden. Zuvor lag die Grenze beim 12ten Lebensjahr. Wie groß die finanzielle Mehrbelastung für Oberhausen genau ausfällt, ist noch unklar. Weil Väter für von ihnen getrennt lebende Kinder nicht zahlen, muss die Stadt Oberhausen in diesem Jahr aber wohl mit mehr als 4 Millionen Euro in Vorkasse gehen.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren