Sie sind hier: Aktionen / Helden der Nacht
 

Helden der Nacht

Sie arbeiten, wenn wir schlafen oder feiern. Sie arbeiten häufig im Hintergrund, doch ohne sie läuft gar nichts: HELDEN DER NACHT. Radio Oberhausen stellt euch Menschen vor, die dann ins Bett gehen, wenn wir aufstehen. Unsere Reporter begleiten sie auf ihrer Reise durch die Nacht. Die spannendsten Reportagen findet ihr ab sofort hier.

Presse-Großhändler
Willy Fuchs
Willy Fuchs

Die Schicht von Willy Fuchs beginnt regelmäßig um 1 Uhr nachts, wenn die Lastwagen die druckfrischen Zeitungen fürs westliche Ruhrgebiet und den Niederrhein anliefern. Sein Arbeitsplatz: zwei Hallen, groß wie Fußballfelder beim Presse-Großhandel Schmitz in Duisburg. Er sorgt mit seinem 60-köpfigen Team dafür, dass über 1.400 Geschäfte jeden Tag pünktlich beliefert werden.

Beitrag anhören (Reporter ist Andreas Schneider)

Zeitungsdrucker
Thomas Westerhoff
Thomas Westerhoff

Thomas Westerhoff arbeitet im Funke-Druckzentrum in Essen. Und das vorwiegend nachts. Hier werden auch die WAZ und NRZ gedruckt. Für ihn geht die Arbeit los, wenn die Journalisten ihre Texte und Layouts fertig haben. 300.000 Zeitungen gehen hier jede Nacht raus. Sein Arbeitsplatz: eine riesige Halle mit sieben gewaltigen Rotationsmaschinen.

Beitrag anhören (Reporter ist Andreas Schneider)

Chauffeur
Chauffeur Uwe Schmitz
Chauffeur Uwe Schmitz

Mit der Stretch-Limo und Chauffeur Uwe Schmitz durch die Nacht. Uwe fährt Partyvolk durchs ganze Ruhrgebiet. Während hinter ihm feste gefeiert wird, muss er immer hellwach und nüchtern den Blick auf der Straße haben. Wir haben ihn auf zwei Fahrten durch die Nacht begleitet, bei einem Junggesellenabschied und einem 18. Geburtstag mit 10!!! verrückten Mädels.

Beiträge anhören (Reporter ist Andreas Schneider)

Eventmanagerin
Britta Kriesten
Foto: KöPi-Arena

Britta Kriesten, Eventmanagerin in der KöPi-Arena Oberhausen (Fotocredit: KöPi-Arena): Sie ist eine von zwei Managern, die sich in der Arena um den Ablauf von Veranstaltungen kümmern. Sie kümmert sich darum, dass sich die Künstler wohl fühlen und die Zuschauer eine gute Zeit haben. Wir haben Britta 12.000!!! Schritte durch die Arena begleitet: Von Schichtbeginn bis zum Ende der Aftershowparty...

Beiträge anhören (Reporter ist Andreas Schneider)

Weitersagen und kommentieren
...loading...