12 Tage, 12 Gipfel

Thorsten Limberg aus Oberhausen war mit acht Leuten 12 Tage auf 12 Gipfeln unterwegs. Ein paar Eindrücke seiner Reise findet ihr in unserer Bildergalerie.

© Thorsten Limberg

Für die Planung der Tracking-Tour hat Limberg circa zwei Jahre gebraucht. Start war am Bodensee und vor dort aus bis zum Ziel, die Besteigung des Piz Buin mit 3.312 Metern und Gletscherüberquerung. Insgesamt ging die Tour über 177 Kilometer und 11.600 Höhenmeter. Die reine Laufzeit lag bei ungefähr 75 Stunden. Übernachtet werden musste zum Teil in Hütten, die weder Strom noch fließend Wasser haben. "Hier lernt man sehr schnell kennen, was man wirklich benötigt und welche Luxusartikel unseren Alltag begleiten.", sagt Thorsten Limberg. Außerdem sei der Klimawandel im Gebirge deutlich spürbar. Hier sehe man, dass die Gletscher gefährdet sind und jährlich bis zu 15 Meter zurückweichen. "Die Erderwärmung ist hier sichtbar und keine Fake News."

Bildergalerie

Karte

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo