42 Gondeln am Centro

Am Oberhausener Centro ist der Aufbau des neuen Riesenrads angelaufen. 22 LKW-Transporter sind nötig, um alle Teile anzuliefern. Aktuell hievt ein riesiger Baukran die Bauteile auf dem Gelände des ehemaligen Centro-Parks in die Luft. Wenn alles fertig ist, werden sich 42 Gondeln im Kreis drehen. Jede kann sechs Personen aufnehmen.

Neues Centro-Logo
© Radio Oberhausen

Das Rad an sich könnte schon jetzt am Wochenende stehen, dann folgen Gondeln und Beleuchtung und schließlich die Bauabnahme. Es wird ab Anfang Oktober vor allem von der A 42 gut zu sehen sein. Mindestens bis zum 5. Januar soll das Riesenrad Besucher anlocken. Die konkreten Öffnungszeiten und Preisen stehen noch nicht fest. Das neue Oberhausener Wahrzeichen wird mit 55 Metern immerhin halb so hoch wie der Gasometer und beleuchtet sein.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo