Aus für Musicals im Metronom-Theater

Ab Ende März kommenden Jahres wird es im Oberhausener Metronom-Theater erstmal keine Musicals mehr geben. Das hat heute Nachmittag das Unterhaltungsunternehmen Stage Entertainment als Betreiber und Besitzer des Theaters am Centro angekündigt.

Die 88 Mitarbeiter verlieren ihren Job. Als letztes Musical wird dort noch das Stück „Tanz der Vampire“ bis zum Frühjahr gespielt. Was danach genau mit dem Metronom-Theater passiert, ist ungewiss. Laut Stage Entertainment lässt sich das Musical-Theater in Oberhausen nicht profitabel betreiben. Die meisten Musicals hätten rote Zahlen geschrieben. Knapp 15 Jahre hat Stage Entertainment im Oberhausener Metronom-Theater Musicals und Shows gezeigt.

skyline
ivw-logo