AWO feiert Geburtstag

Die Arbeiterwohlfahrt wird 100 und Oberhausen feiert mit. Der Kreisverband bei uns hat dafür ein nostalgisches Straßenfest organisiert. Es läuft am Samstag von 14 bis 18 Uhr auf der Elsässer Straße zwischen dem Café Lunchström und dem Lichtburg-Filmpalast.


© Christoph Wojtyczka/FUNKE Foto Services

Es gibt eine Bühne mit Musik, Tanztee mit Kaffee und Kuchen, auf der Straße eine Ausstellung mit Bildern von Stadtteil-Projekten, Töpfern für die Kinder, eine Suppenküche und einen nostalgischen Eiswagen. Auch die Lichtburg beteiligt sich am bunten Programm. Den Wohlfahrtsverband AWO gibt es mittlerweile seit 1919. Er setzt sich bundesweit für Gerechtigkeit, Solidarität, Vielfalt und Frauenrechte ein.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo