Bagger im Sterkrader Wald

Drei Lastwagen und ein Bagger sorgen am Sterkrader Wald für Spekulationen. Bürger machen sich Gedanken und wollen wissen, ob der Wald in Gefahr ist. Das berichtet die WAZ. Die Stadt Oberhausen gibt aber Entwarnung: An der Hiesfelder Straße muss lediglich eine tonnenschwere Trafostation ausgetauscht werden.

© Radio Emscher Lippe

Dafür wird eine provisorische Zufahrt in den Wald gebaut, heißt es. Wenn alles fertig ist, wird der Bereich wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt. Die Anwohner im Bereich dort sind sensibel, nachdem die heftigen Diskussionen um die vom Bund geplante Erweiterung des großen Oberhausener Autobahnkreuzes mitten im Sterkrader Wald gerade etwas abebben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo