Bau der Zufahrtsstraße zum Edeka-Zentrallager startet

Autofahrer müssen sich ab heute auf der Erlenstraße auf Probleme einstellen. In Höhe der A3-Anschlussstelle Oberhausen-Holten starten Bauarbeiten, heißt es von der Stadt. Dort entsteht die neue Verbindungsstraße von der Autobahn zum Edeka-Zentrallager.

© Erwin Wodicka - fotolia

Sie soll über die Erlenstraße bis zum geplanten Kreisverkehr an der Weißensteinstraße und dann weiter von dort bis zum Waldteich-Gelände im Bereich Weierheide führen. Der erste Bauabschnitt betrifft die Brücke auf der Erlenstraße, die über den Hauptkanal Sterkrade führt. Sie soll erneuert werden. Dafür muss die Erlenstraße in dem Bereich vollgesperrt werden. Eine Umleitung über die Von-Trotha-, die Weier, und die Königstraße ist eingerichtet. Für den ersten Bauabschnitt sind rund neun Monate angesetzt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo