Betriebsrat will Metronom-Theater retten

Heute gehen die Gespräche im Kampf um die rund 90 Arbeitsplätze am Metronom Theater weiter. Die Gewerkschaft Verdi und der Betriebsrat treffen sich erneut mit der Geschäftsführung von Stage Entertainment. Der Betriebsrat setzt darauf, dass das Theater vielleicht doch noch eine Zukunft hat.

Dabei geht es vor allem darum, wie die Zahlen der letzten Jahre zu interpretieren sind. Stage Entertainment will das Metronom Theater im März schließen, weil es nicht gewinnbringend zu betreiben sei. Parallel zu den heutigen Gesprächen startet die Gewerkschaft ver.di eine Mahnwache vor dem Theater, die um 11 Uhr beginnt und bis Mittwoch um 23 Uhr laufen soll.

Weitere Meldungen

skyline