Böschung an Bottroper Bahnstrecke brennt

Die Böschungsbrände an der Bahnstrecke von Oberhausen nach Gelsenkirchen im Bottroper Süden sind weitgehend unter Kontrolle. Das hat die Bottroper Feuerwehr mitgeteilt.

Blaulicht an einem Rettungswagen (Symbolbild). Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© Jörg Lantelme/Fotolia.com

Die ersten der 100 eingesetzten Feuerwehrleute sind schon abgerückt. Es laufen aber noch Nachlöscharbeiten. Das Feuer drohte laut Feuerwehr auf benachbarte Gewebebetriebe überzugreifen. Das konnten die Feuerwehrleute aber verhindern. Weil die Lage außerdem unübersichtlich war, hat die Polizei einen Hubschrauber eingesetzt. Damit bekam die Einsatzleitung einen besseren Überblick. Die Stadt hatte für den Bottroper Süden Sirenenalarm gegeben. Anwohner sollten Fenster und Türen geschlossen halten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo