Corona-Verdachtsfälle: Tests sind negativ

Die beiden ersten wirklichen Corona-Verdachtsfälle bei uns in Oberhausen sind negativ getestet worden. Beide sind nicht mit dem Coronavirus infiziert, sagt die Stadt.


Ein Test für das Krankheitsbild des 2019-nCoV (Symbolbild).
© photoguns - stock.adobe.com

Sie hatte eine Frau, die aus Südtirol nach Hause gekommen war, vorsorglich in Quarantäne gesteckt. Genauso einen Mann, der Kontakt zu einem Corona-Patienten hatte. Beide hatten typische Krankheitssymptome gezeigt. Mittlerweile gibt es einen weiteren Verdachtsfall, so die Stadt weiter. Die betroffene Person liegt mit entsprechenden Symptomen im Johanniter-Krankenhaus. Die Testergebnisse sollen jetzt, Anfang der Woche, kommen. Damit gibt es - Stand jetzt - weiterhin keine bestätigte Corona-Infektion bei uns in Oberhausen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo