Der Radio Oberhausen Pizza-Test: Don Michele

Wir machen den Pizza-Test. Ihr habt bei Facebook abgestimmt, wo es bei uns in Oberhausen die beste Pizza gibt. Die Top Drei stellen wir euch vor. Wir haben jeweils die Pizza Margherita probiert. Heute: Don Michele.

Don Michele ist eine Institution in Klosterhardt. Die Pizzeria gibt es seit 1992 an der Teutoburger Straße. Das Restaurant von Ali Khalife ist ein Familienbetrieb. Er macht die Pizzeria zusammen mit seinen beiden Brüdern. Die wenigen Plätze in der Pizzeria sind in der Mittagszeit und am Wochenende oft belegt. Außerdem gibt es für die wärmere Jahreszeit auch einen kleinen Außenbereich zur Straße.

Geschmack

Eine solide Pizza: Es ist wirklich sehr viel Käse auf der Pizza. Die Tomatensauce konnte ich dadurch kaum wahrnehmen, weil der Käse einfach überwiegt. Die Pizza ist saftig, durch den vielen Käse aber auch ziemlich fettig. Wer ein Käsefan ist, wird die Pizza lieben. Für mich persönlich war es etwas zu viel Käse und etwas zu wenig Tomate. Deshalb gibt es zwei von drei Punkten. 

Teig

Der Teig ist wirklich dünn, auch am Rand. Innen ist der Teig etwas fluffiger, ansonsten ist er schön kross gebacken. Der Rand ist sogar noch von Käse überzogen. Der Teig schmeckt gut, wird aber ein bisschen vom Käse übertüncht. Dafür hat er genau die richtige Dicke. Ich gebe zwei von drei Punkten.

Optik

Bei der Pizza springt direkt der Rand ins Auge: dünn gebacken und mit Käse überzogen. Ansonsten sieht sie aus, wie eine Pizza aussehen muss. Der Käse ist gut und gleichmäßig geschmolzen. Oben ist noch ein bisschen Oregano drauf. Deshalb gibt es zwei von drei Punkten.

Preis

4,00 Euro klein / 4,50 Euro groß

Gesamtwertung: 6 / 9

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo