Dringend Blutspender gesucht

Das Deutsche Rote Kreuz appelliert an uns Oberhausener: Bitte kommt zum Blutspenden! Wegen des Coronavirus gibt es schon seit Monaten weniger Spender. Durch die Sommerferien ist es noch schlimmer geworden.


Krankenhäuser bekommen ein Viertel weniger Blutkonserven bestimmter Blutgruppen - einfach weil nicht genug da sind. Es fehlen vor allem Spender der Blutgruppe 0, sagt das DRK. Wer Blut spendet, muss sich auch keine Sorgen wegen einer Ansteckung mit Corona machen. Die Termine sind sicher, weil Hygiene- und Sicherheitsstandards so hoch sind. Spenden darf jeder gesunde Mensch über 18 Jahre. Die nächsten Termine bei uns gibt es hier. In ganz Deutschland werden aber jeden Tag 15.000 Blutspenden für Kranke und Verletzte gebraucht.

Hier gibt es alle Blutspendetermine in Oberhausen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo