Entwarnung bei der Bahn

Nach der Störung im Essener HBF fahren alle Züge wieder. Das hat die Bahn bestätigt. Am Hauptbahnhof war am Vormittag eine Oberleitung abgerissen. Der Strom wurde abgestellt, es gab einen kompletten Zug-Stillstand.

© dmitrydesigner - Fotolia

Die Bahn setzte Busse ein und konnte nacheinander auch die verschiedenen Zugstrecken wieder in Betrieb nehmen. Als Letztes wurde gegen 15 Uhr die Strecke nach Bochum wieder freigegeben. Betroffen waren die Linien RE 2, S 1, S 2, S 3, S 6 und S 9. Bei dem Vorfall am Vormittag hatte eine Frau vermutlich einen Schock und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo