Forderung: Mehr Blitzer in 30er-Zonen

Vor den über 100 Kitas, Schulen und Altenheimen in Oberhausen soll mehr geblitzt werden. Das fordert die CDU. Heute will die Politik erstmals über den Vorschlag sprechen. Zu viele Autofahrer halten sich nicht an die Tempo-30-Vorgabe, sagt die CDU. Die Ergebnisse zurückliegender Kontrollen seien alarmierend.

© Thomas Gödde/FUNKE Foto Services

Unter anderem hatte die Polizei innerhalb von drei Stunden vor einem Altenheim 260 Verkehrsverstöße festgestellt. Auch sei deutlich geworden, dass ein Großteil der Tempo-Sünder in 30er-Zonen erheblich schneller als erlaubt unterwegs ist. Auch weitere Rotlicht-Blitzer an Kreuzungen fordert die CDU. Über beide Anträge soll der Rat in seiner Sitzung Mitte November (18.11.) entscheiden.

skyline
ivw-logo