Grüne wollen Pop-up-Radwege in Oberhausen

Bei uns in der Stadt sollen Straßen zu bestimmten Zeiten zu Radwegen werden. Das fordern die Grünen. Sie bringen die Idee in die Ratssitzung am 22.Juni. Die Grünen verwiesen auf die Vorbilder Berlin und Düsseldorf, wo es bereits sogenannte Pop-up-Radwege gibt.

© Alexa Kuszlik - FUNKE Foto Services

Mit einfachen Hilfsmitteln, wie Verkehrskegeln und Signalfarbe, wird eine Fahrbahn abgetrennt und ausschließlich für Radfahrer freigegeben. Geht es nach den Grünen, dann soll es die provisorischen Radwege während der Sommerferien und an den Wochenenden geben und Radlern eine sichere Zufahrt zum Kaisergarten ermöglichen.

skyline
ivw-logo