Investor plant rund 60 neue Wohnungen

Auf dem Gelände der ehemaligen Tackenbergschule entstehen neue Wohnungen. Das haben uns die Stadt und der Investor gesagt. Momentan wird die Schule abgerissen. Das soll bis Ende des Monats erledigt sein, sagt der Investor Jockenhöfer und Babiel.

© Kerstin Bögeholz - FUNKE FotoServices

Wegen der Corona-Krise könne sich das aber auch ein wenig verzögern. Anschließend soll das Gelände in mehrere Grundstücke aufgeteilt werden. Geplant sind sechs neue Häuser - mit insgesamt rund 60 Wohnungen. Die soll man mieten oder kaufen können. Voraussichtlich Ende 2022 sollen die neuen Wohnungen auf dem Geländer der Tackenbergschule fertig sein.

skyline
ivw-logo