Kein Ausweg aus der Schuldenfalle

Immer mehr Oberhausener können sich weiterhin nicht aus der Schuldenfalle befreien. Die Firma Creditreform hat frische Zahlen für das vergangene Jahr vorgelegt.

Demnach gibt es noch einmal etwas mehr überschuldete Menschen in Oberhausen, als noch vor einem Jahr, knapp 27.200. Das bedeutet, sie können die monatlichen Ausgaben nicht mit ihren Einnahmen decken. Besonders dramatisch ist der Anstieg im Vergleich über fünf Jahre. Hier stieg die Zahl der Überschuldeten um mehr als 2.400 an. In Alt-Oberhausen gibt es bei uns den höchsten Anteil von Menschen mit Geldproblemen, den niedrigsten in Schmachtendorf und Königshardt.

Hier gibt es den ganzen Bericht zum Nachlesen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo