Keine Bewegung bei leerstehender Max-Bahr-Filiale

Für die leerstehende ehemalige Max-Bahr-Filiale in Sterkrade ist keine Lösung in Sicht. Seit Anfang 2014 tut sich nichts im Laden im Hirsch-Center und nach Einschätzung der Stadt wird das erst einmal so bleiben.

© Gerd Wallhorn

Sie hatte nach eigenen Angaben Kontakt mit dem Eigentümer aufgenommen, um eine neue Nutzung auszuloten. Eine - so wörtlich - "gezielte Inititaive sei daraus aber nicht hervorgegangen". Dabei gebe es eine Fülle an Möglichkeiten für eine neue Nutzung für den Einzelhandel. In den letzten Jahren hatte es immer wieder Meldungen gegeben, wonach es Verhandlungen mit Baumärkten gegeben haben soll. Passiert ist aber seit Jahren nichts.

skyline
ivw-logo