Kufita im Netz

Die Corona-Krise macht auch kreativ: Die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen planen eine Online-Ausgabe ihres Festivals.

© Kerstin Bögeholz / Funke FotoServices

Wir prüfen gerade, welche Programme wir anbieten können, welche wir auf´s nächste Jahr verschieben und welche ganz ausfallen müssen, heißt es. Priorität haben die fünf Wettbewerbsprogramme, die vor allem für die Jurys und für ein möglichst breites Publikum zugänglich sein sollen. Am 18. Mai sollen die Preisträger bekanntgegeben werden. Die Kurzfilmtage Oberhausen wollten eigentlich vom 13. bis zum 18. Mail 112 Programme und Veranstaltungen mit über 500 Filmen in den Festivalkinos der Stadt anbieten.

www.kurzfilmtage.de

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo