Max-Eyth-Straße halbseitig gesperrt

In Buschhausen gibt es ab Montag (16.5.) eine neue Dauerbaustelle. Die Max-Eyth-Straße wird bis Ende des Jahres halbseitig gesperrt. Betroffen sind immer einzelne Abschnitte, sagt die Stadt. Der Verkehr wird mit Baustellenampeln geregelt. In der Max-Eyth-Straße werden Gasleitungen erneuert.

© Erwin Wodicka - fotolia
skyline