Möbelhäuser: Bisher keine Lieferprobleme

Die meisten Möbelhäuser in Oberhausen und Umgebung haben bisher keine Lieferschwierigkeiten wegen des Coronavirus. Das bestätigen XXXLutz, Ikea und Möbel Boss auf Radio Oberhausen Nachfrage. XXXLutz rechnet auch mittelfristig nicht mit Problemen. Ikea beobachtet die Lage genau, heißt es.

Möbel Boss könnte sich vorstellen, dass es, wenn überhaupt, nur bei Einzelteilen irgendwann Engpässe geben könnte. Zum Beispiel bei Sofa-Füßen oder Beschlägen. Da sich aber bereits jetzt die Wirtschaftslage in China wieder stabilisiere, so Möbel Boss, sei man guter Dinge, ohne größere Einbußen durch die nächsten Wochen zu kommen.

skyline
ivw-logo