Müllsammel-Aktion wegen Coronavirus abgesagt

In Oberhausen fällt der Frühjahrsputz wegen des Coronavirus aus. Eigentlich sollte die Müllsammel-Aktion "Sauberes Oberhausen" diese Woche laufen. Mit einem Nachholtermin wird es schwierig, sagt die Stadt. Büsche und Sträucher wachsen jetzt stark. Das macht das Müllsammeln im Laufe des Jahres immer schwieriger.

© Stadt Oberhausen

Trotzdem sucht die Verwaltung nach einer Lösung. Vorrang hat aber im Moment, dass die Müllentsorgung trotz Corona-Krise überhaupt läuft. Auch wenn der gemeinsame Frühjahrsputz erst mal abgesagt ist, heißt das nicht, dass wir Oberhausener nicht fleißig sein können: Die Stadt sucht immer neue Müllpaten. Sie können zum Beispiel für eine Straße, einen Park oder eine beliebige andere Fläche die Patenschaft übernehmen und sich dann darum kümmern, dass diese sauber bleibt.


Hier gibt es Infos zu Müllpaten:

https://www.oberhausen.de/de/index/rathaus/verwaltung/umwelt-gesundheit-und-mobilitat/umwelt/sauberkeit.php

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo