MULTI startet heute erstmals online

Heute startet der Oberhausener Jugendaustausch MULTI und das erstmals in einer Online-Ausgabe. Grund ist die Corona-Pandemie. Normalerweise wären jetzt Jugendliche aus 15 Ländern der Welt in unserer Stadt für zwei Wochen zu Gast, um mit Oberhausener Jugendlichen Freizeit zu verbringen.

© Stadt Oberhausen

Wegen Corona hat die Stadt das geplante MULTI-Programm so gut es geht in eine digitale Version umgewandelt. Die Jugendlichen können online miteinander Spielen, Quizzen sowie Foto- und Videobeiträge beisteuern. Die meisten Angebote laufen über Facebook und Instagram, für einige müssen sich die Jugendlichen aber anmelden. Mehr Infos findet Ihr HIER

skyline
ivw-logo