Nicht alle großen Geschäfte machen heute auf

In Oberhausen haben noch nicht alle größeren Geschäfte die Corona-Vorgaben des Landes umgesetzt. Deswegen müssen sie erst mal weiter geschlossen bleiben. Dazu zählen unter anderem C&A in Sterkrade und im Centro. Auch der Apple Store im Centro bleibt erst mal dicht.

Letzten Mittwoch hatte NRW vorgegeben, dass große Läden heute wieder öffnen dürfen, wenn sie ihre Verkaufsfläche auf 800 Quadratmeter reduzieren. Viele haben dafür über´s Wochenende umgebaut und Bereiche in ihren Geschäften mit Flatterband abgegrenzt oder mit Regalen oder Werbeaufstellern abgesperrt.

Wenn sie auch die anderen Corona-Regeln wie Einlasskontrollen, Schutzwände an der Kasse sowie Abstands- und Hygiene-Vorgaben einhalten, dürfen sie heute wieder aufmachen. Dazu gehören unter anderem alle Woolworth-Filialen, KULT und Medimax im Bero Center, aber auch Saturn, Hollister oder Abercrombie&Fitch im Centro.

Ab heute: Maskenpflicht

Wer einkaufen geht, sollte unbedingt daran denken, dass wir dabei ab sofort eine Maske tragen müssen. Das hat das Land so entschieden, um die Ausbreitung des Coronavirus weiter einzudämmen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo