Noch mehr Sportvereine bekommen Geld vom Land

Das hat die NRW-Staatssekretärin für Sport angekündigt. Der TuS Alstaden erhält über 327.000 Euro, die Sportgemeinschaft Osterfeld fast 170.000 Euro. Über mehrere tausend Euro können sich auch der Paddelverein Wasserbummler, die Bürgerschützengilde Holten und der Tennisklub Oberhausen 1978 freuen.

Mit dem Geld sollen die Sportanlagen modernisiert werden. In den vergangenen Wochen hatten die DLRG Oberhausen und der TV Jahn bereits Zusagen über Fördergelder bekommen. Insgesamt will das Land 300 Millionen Euro an Sportvereine in NRW verteilen.

skyline
ivw-logo