"Olgas Rock" wegen Corona abgesagt

Das Festival "Olgas Rock" am 7. und 8. August fällt wegen der Corona-Krise aus. Es gibt aber schon einen neuen Termin, um den 20. Geburtstag nachzuholen, heißt es von den Festival-Machern, dem Rocko e.V. und der Stadt Oberhausen.

© Kerstin Bögeholz / FUNKE Foto Services

Das "Olgas Rock" soll im nächsten Jahr am 13. und 14. August stattfinden. Wer sich die Wartezeit bis dahin verkürzen will, kann sich in den nächsten Monaten regelmäßig musikalische Livestreams rund um das Thema "Olgas Rock" ansehen. Alle Infos, Neuigkeiten und Entwicklungen gibt es auf der Internetseite des Festivals: www.olgas-rock.de.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo