Polizei schnappt mutmaßliche Einbrecherbande

Drei mutmaßliche Einbrecher kommen noch heute vor den Haftrichter. Die Polizei Oberhausen hat sie heute Morgen bei einer Razzia festgenommen. Die Beamten hatten Wohnungen in Oberhausen, Mettmann, Moers und Wuppertal durchsucht.

Ein Polizist nutzt Handschellen zur Festnahme (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Die Männer sind dringend tatverdächtig, in mindestens fünf Fällen in Filialen einer Gastronomiekette eingestiegen zu sein, heißt es. Unter anderem in Oberhausen, Gelsenkirchen und Grevenbroich. Dabei ist ein Gesamtschaden von rund 45.000 Euro entstanden. Die Polizei ermittelt noch, ob sie der Bande acht weitere Einbrüchen zuordnen kann - ebenfalls in Filialen der schon betroffenen Gastronomiekette. Sie Taten waren nach dem gleichen Schema abgelaufen.

skyline
ivw-logo