Präsentation

Die Pläne für ein Luxushotel in Oberhausen werden immer konkreter. Sie werden ab heute auf der Expo Real in München vorgestellt - der europaweit größten Fachmesse für Immobilien. An der Marina soll ein Hotelturm der Superlative entstehen - mit vier Sternen, 60 Meter hoch, 40 Meter breit und mit 150 Komfort-Zimmern.

© © 2019 foto@luftbild-blossey.de

Das Grundstück liegt direkt am Yachtfhafen zwischen Becken, Rhein-Herne-Kanal und Aquapark. Neben den Zimmern wird es im Inneren große Büroflächen, Konferenzräume, ein Restaurant und eine "Skylounge" geben, von der aus wir halb Oberhausen überblicken können. Außen soll der Turm auffallen. Die Fassade besteht aus Kupfer, Glas und Stahl und soll in der Sonne glänzen. Das Grundstück gehört der OGM, Rat und Stadt müssen die Bebauung noch freigeben. Baubeginn könnte 2021 sein. Das Projekt wird ab heute in München von der Stadt am Ruhrgebietsstand vorgestellt.    

skyline
ivw-logo