Rätsel in Geburtsklinik

In einer Gelsenkirchener Klinik sind in kurzer Zeit drei Kinder mit Fehlbildungen an den Händen auf die Welt gekommen. Der Fall gibt den Medizinern Rätsel auf. Bei zwei Kindern war die linke Hand deformiert, bei einem anderen die rechte Hand.

© 2019 foto@luftbild-blossey.de

Gemeinsamkeiten kann das Krankenhaus nicht sehen, nur, dass alle Familien aus dem nördlichen Ruhrgebiet kommen. Fehlbildungen solcher Art habe man lange nicht gesehen. Die Häufung sei ungewöhnlich. An einen Zufall mag man deswegen nicht so recht glauben. Jetzt beschäftigen sich Experten der Berliner Charité mit dem Fall.


Update 16 Uhr: Laut WAZ sind auch in Datteln und Dorsten im Frühjahr und Sommer Kinder mit solchen Missbildungen auf die Welt gekommen. Ärzte fordern demnach das Land auf, jetzt alle Geburts- und Kinderstationen in NRW abzufragen, ob dort ähnliches bekannt ist.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo