Raser brettert mit 130 km/h über Hiesfelder Straße

Die Polizei Oberhausen hat auf der Hiesfelder Straße einen Raser gestoppt. Er war dort am Freitag mit Tempo 130 unterwegs, heißt es. Erlaubt sind 50 km/h.

© powell83 - Fotolia

Dem 20-Jährigen drohen jetzt rund 680 Euro Geldstrafe, zwei Punkte in Flensburg und drei Monate Fahrverbot. Dazu kommt, dass der Bottroper sich in einer Verlängerung seiner Probezeit befand. Dann darf die Bußgeldstelle bei Vorsatz sogar die Strafe erhöhen. "Ich sage nichts", war alles, was dem jungen Mann laut Polizei dazu einfiel.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo