Rathaus in Essen nach Drohung geräumt

Das Essener Rathaus musste heute Morgen wegen einer Bombendrohung geräumt werden. Betroffen war auch die Rathausgalerie. Die Drohung war per E-Mail eingegangen und ungewöhnlich präzise.

© www.blossey.eu

"Um 10 Uhr soll eine Bombe in einer Sporttasche in der dritten Etage explodieren." Die Polizei durchsuchte nach der Räumung das Rathaus. Zum Einsatz kam auch ein Sprengstoff-Spürhund. Gefunden wurde nichts. Nach einer Stunde konnten die 500 Mitarbeiter wieder ins Rathaus zurück.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo