Rauchmelder und Microsoft als Täuschungsmanöver

Die Oberhausener Polizei warnt vor Trickbetrügern, die aktuell mit zwei Maschen in unserer Stadt zuschlagen. Sie geben vor, die gesetzliche Rauchmeldepflicht oder die Installation des Rauchmelders überprüfen zu müssen. Auf diese Weise versuchen sie, sich Zugang in die Wohnungen zu verschaffen. Die Polizei niemanden rein zu lassen und den Notruf zu alarmieren.

© Heiko Kverling - Fotolia

Eine weitere Masche: Betrüger rufen an und behaupten, dass sie Mitarbeiter der Firma Microsoft seien. Angeblich habe man nach einem Hacker-Angriff einen Fehler auf dem PC festgestellt, der unbedingt behoben werden müsse. Dafür werden dann mehrere hundert Euro verlangt.

skyline
ivw-logo