RE49 fällt bis Mitte Mai aus

Der RE49 fällt bis zum 19. Mai aus. Das hat das Eisenbahnunternehmen Abellio bekannt gegeben. Grund dafür sei die aktuelle Corona-Situation - zum Beispiel mit mehr kranken Mitarbeitern als sonst. Als Ersatz fahren Schnellbusse zwischen Oberhausen und Essen Hauptbahnhof.

© Petair - Fotolia

Die S3 fährt weiterhin von Oberhausen über Mülheim nach Hattingen. Die Züge seien zwar nicht barrierefrei, sagt Abellio. Dafür würden die Mitarbeiter helfen. Ab Samstag (9. Mai) greift auch ein neuer Schienenersatzverkehr, der den Anschluss zur und von der S1 in Mülheim-Styrum und Essen-Steele Ost sicherstellt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo