Rechter Fahrstreifen verengt

Autofahrer müssen auf der A3 ab heute (18.10.) aufpassen. Da ist in Richtung Köln der rechte Fahrstreifen zwischen dem Autobahnkreuz Oberhausen und der Anschlussstelle Oberhausen-Holten verengt.

© Radio Oberhausen

Das ist nötig, damit Arbeiter am Rand der A3 Bohrungen machen können, sagt die Autobahn Gesellschaft. Das gehört zur Vorbereitung für die digitalen Verkehrsdisplays, die in dem Bereich geplant sind. Sie sollen in Zukunft - je nach Verkehrsaufkommen- zum Beispiel die Geschwindigkeit vorgeben oder auf Sperrungen und Umleitungen hinweisen. Der rechte Fahrstreifen auf dem Abschnitt bleibt bis einschließlich Freitag verengt.

Weitere Meldungen

skyline