Rettungshubschrauber

Bei der Feuerwehr Oberhausen musste am späten Nachmittag ein Rettungshubschrauber landen. Ein Patient musste in eine Spezialklinik geflogen werden, sagt die Polizei.

© Lars Fröhlich/FUNKE Foto Services

Dieser war nach einem Feuer in seiner Wohnung zuerst ins Evangelische Krankenhaus Oberhausen gebracht worden. Es stellte sich heraus, dass er doch eine spezielle Behandlung braucht. In der Wohnung in der Lipperheidstraße war Essen auf dem Herd in Brand geraten. Dadurch schlug ein Rauchmelder Alarm. Eine Nachbarin rief die Feuerwehr. Diese konnte den Bewohner aus der stark verrauchten Wohnung im 3. Stock eines Mehrfamilienhauses retten. Auch eine Nachbarin musste wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo