RWO will Relegation "sportlich" erreichen

Rot-Weiß Oberhausen will den Kampf um den Relegationsplatz in der Regionalliga-West möglichst sportlich austragen. Das hat der Verein angekündigt. RWO und der Rivale Rot-Weiss Essen haben beim Verband beantragt, ein mögliches Tunier zu prüfen.

© Radio Oberhausen

Die Spiele könnten ohne Zuschauer ausgetragen werden. Vielleicht finde sich auch ein TV-Sender, der die Spiele übertragen möchte, heißt es von RWO. Die meisten Vereine der Regionalliga hatten sich für einen Abbruch der Saison ausgesprochen. Wie die Relegation um den Aufstieg in die dritte Liga geregelt wird, ist aber noch nicht klar. Neben RWO und RWE hat auch der aktuelle Tabellenzweite SC Verl die Lizenz für die dritte Liga beantragt. Alle drei Mannschaften hätten noch die Chance, den Relegationsplatz sportlich zu erreichen.

skyline
ivw-logo