Schlangensuche beendet

Die tagelang in Herne gesuchte Kobra ist eingefangen. Die giftige Schlange sei am Freitag unter einer Stufe am Kellereingang lebend gefunden worden. Niemand wurde verletzt, erklärte die Stadt. Am Nachmittag war das Tier erstmals seit Tagen gesichtet worden.

Die hochgiftige Monokelkobra war letzten Sonntag in einem Treppenhaus des Gebäudes von einer Bewohnerin entdeckt worden. Seitdem war das Tier verschwunden. Die 30 Bewohner der Häuser mussten ihre Wohnungen verlassen. Am Freitag durften sie zunächst wieder zurück. Dachboden und Keller wurden aber versiegelt und der Zutritt untersagt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo