Sommerkongress "Fridays for Future"

In Dortmund ist heute Mittag der erste bundesweite Kongress der "Fridays for Future"-Bewegung gestartet. Bis Sonntag kommen im Revierpark Wischlingen mehr als 1.400 Teilnehmer zusammen.

© Martin Möller/FUNKE Foto Services

Sie wollen besprechen, wie sich die Bewegung für mehr Klimaschutz besser vernetzen kann. Außerdem sind Arbeitsgruppen und Podiumsdiskussionen rund um das Thema "Klima" geplant. Freitag Vormittag soll es in der Dortmunder Innenstadt eine Großdemonstration geben. Danach wollen die Klimaschützer in kleinen Gruppen weiterziehen und für einen großen internationalen Klima-Streik am 20. September werben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo