Sommerliche Pasta mit Garnelen, Tomaten und Rucola

Ihr seid es satt immer nur Spaghetti Bolognese zu essen? Dann ist diese peppige Sommerpasta mit Garnelen,Tomaten und Rucola genau das Richtige für euch!

Zutaten (für 2 Personen)

  • 250 g Nudeln, beliebig geformt
  • 400 g Garnele(n), TK, Natur oder gewürzt
  • 2 TL Olivenöl
  • 125 ml Sahne oder leichte Kochcreme
  • 6 kleine Tomaten oder große Cocktailtomaten
  • 1 kleine Zucchini
  • 2 Handvoll Rucola
  • 1 Zwiebel(n)
  • 2 Knoblauchzehe(n)
  • 1/2 TL Mehl
  • Salz und Pfeffer
  • Kräuter nach Belieben

Zubereitung

  • Garnelen auftauen lassen
  • Nudeln bissfest garen
  • Zwiebel und Knoblauch abziehen, Tomaten und Zucchini waschen
  • Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, Tomaten achteln und Zucchini in kleine Würfel schneiden
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin leicht anschwitzen
  • Garnelen und das Gemüse dazugeben, unter Rühren bei mittlerer Hitze braten, bis die Garnelen rosa sind
  • Mit Salz, Pfeffer und Kräutern nach Wahl abschmecken
  • Mit 1/2 TL Mehl bestäuben, umrühren, Sahne oder Kochcreme dazugeben, einmal aufkochen lassen und die Pfanne vom Herd ziehen
  • Die Rucola waschen, trocken schleudern und unterrühren
  • Abschmecken, mit den abgetropften Nudeln mischen und servieren

Hier gibt es weitere Rezepte aus unserem Radio Oberhausen - Kochbuch.

Weitere Meldungen

skyline