Sonntag: Winterlicht und Stoffmarkt

In der Oberhausener Innenstadt wird am Sonntag (25.10.) das Winterlicht angeknipst. Eigentlich passiert das immer im Rahmen des Cityfests mit dem Internationalen Straßentheatertag und einem verkaufsoffenem Sonntag. Das muss wegen Corona aber alles ausfallen, heißt es vom CityO. Management, dem Verein, der sich um die Interessen der Händler, Dienstleister, Gastronomen und Eigentümer in der Innenstadt kümmert.

© Kerstin Bögeholz/FUNKE Foto Services

Trotzdem kann das Winterlicht leuchten. Es wird mit Einbruch der Dämmerung eingeschaltet. Was außerdem stattfinden kann, ist der Stoffmarkt Holland am Sonntag von 11 bis 17 Uhr auf dem Saporishja-Platz - natürlich unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln (Stand 22.10., 17 Uhr). Es wird einen zentralen Ein- und Ausgang geben, eine Einlasskontrolle, Besucher müssen Maske tragen und die Laufrichtung ist vorgegeben. Vorsichtshalber bittet der Veranstalter darum, vor dem Besuch noch mal die Internetseite (https://www.stoffmarktholland.de/termine/), Facebook oder Instagram zu checken, falls sich wegen Corona doch noch was ändert.

skyline