Stadt will LKW-Fahrverbot bald umsetzen

Noch in diesem Monat soll es beim geplanten LKW-Fahrverbot auf der Mülheimer Straße Fortschritte geben. Die Stadt will mit dem NRW-Umweltministerium wichtige Details klären. Auch mit der Nachbarstadt Mülheim und dem Landesbetrieb Straßen NRW soll es Gespräche geben.

© Philip Nesbach/FUNKE Foto Services

Oberhausen könne das Verbot nicht alleine umsetzen, weil an allen Zufahrten zur Mülheimer Straße entsprechende Schilder aufgestellt werden müssen, zum Beispiel auch auf Mülheimer Gebiet. Um die Schadstoff- und Lärmbelastung zu senken, sollen LKW künftig zu bestimmten Tageszeiten von der Mülheimer Straße verbannt werden. Um das Verbot zu kontrollieren, will die Stadt einen zweiten mobilen Blitzer anschaffen

skyline
ivw-logo