Städte-Ranking: Oberhausen schneidet schlecht ab

Oberhausen und viele andere Ruhrgebietsstädte schneiden im landesweiten Vergleich nicht besonders gut ab. Zumindest, wenn es nach dem aktuellen Kommunalranking NRW geht.

© 2019 foto@luftbild-blossey.de

Das ist eine Wirtschaftsstudie der Landesvereinigung der Unternehmensverbände. Untersucht wurden Wohnraum, Infrastruktur, Jobs und das Image der Kommunen. Oberhausen gehört zu den Städten, die am schlechtesten abgeschnitten haben. Unsere Nachbarstadt Mülheim belegt sogar den drittletzten Platz von insgesamt 396 Kommunen.

Monheim auf Platz 1

Generell steht das westliche Ruhrgebiet in dem Ranking nicht besonders positiv da, anders als zum Beispiel die Kommunen rund um Düsseldorf und im Kreis Mettmann. Das Ruhrgebiet befinde sich noch immer in einem anhaltenden Transformationsprozess, heißt es in der Studie. Auf Rang 1 im NRW-weiten Niveau-Ranking steht die Gemeinde Monheim am Rhein. Hier geht es zur Studie.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo