Stoag kontrolliert Maskenpflicht

Die meisten Fahrgäste in den Bussen und Bahnen in Oberhausen tragen Masken. Es halten sich nur wenige nicht an die Maskenpflicht, sagt die Stoag. Die Ticket-Kontrolleure haben ein Auge darauf. Sie sollen jetzt wieder verstärkt zum Einsatz kommen.

© Martin Möller/FUNKE Foto Services

Wer keine Maske trägt, wird von ihnen angesprochen. Sind Fahrgäste nicht einsichtig, müssen sie aussteigen. Die Mitarbeiter vom "Mobilen Service" haben die Situation an den Haltestellen im Blick. Auch sie sprechen die Fahrgäste gezielt an - egal, ob sie noch auf ihren Bus warten oder schon eingestiegen sind. Die Stoag macht Durchsagen und nutzt ihre Bildschirme in den Fahrzeugen, um noch mal auf die Maskenpflicht aufmerksam zu machen. Hinweise gibt es zusätzlich auf facebook.


Hier geht es auf die Stoag-Seite: https://www.stoag.de/

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo