Stromableser wieder im Einsatz

Ab heute (3.6.) werden in Oberhausen wieder Zählerstände abgelesen. Die Lockerungen in der Corona-Pandemie lassen es wieder zu, dass wir unsere Mitarbeiter wieder losschicken, sagen evo und Oberhausener Netzgesellschaft. Sie hatten in den letzten Wochen alle Arbeiten im Außendienst runtergefahren.

© EVO

Nur alles wirklich notwendige, wie zum Beispiel Wartungsarbeiten am Strom-, Gas- oder Fernwärmenetz wurden erledigt. Jetzt wird der Außendienst schrittweise wieder hochgefahren. Trotzdem bleiben evo und Netzgesellschaft vorsichtig: Wenn möglich sind die Mitarbeiter weiterhin allein unterwegs. Sie haben Wasserkanister, Seife und Einmalhandtücher im Fahrzeug, genauso wie Schutzmasken und Desinfektionsmittel.

skyline
ivw-logo