Unfall-Task Force

Die Polizei Essen bekommt eine Unfall-Task Force. Das hat das NRW-Innenministerium bestätigt. Die Experten sollen künftig bei schweren Unfällen mit Toten oder Verletzten ermitteln.


Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht und aktivem Schriftzug "Unfall" (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Zur Ausrüstung gehören unter anderem 3D-Laser-Scanner, mit denen die Beamten die Unfälle aufnehmen sollen. Sie können damit ein Modell des Unfallortes erstellen. Das soll bei den Untersuchungen helfen. Die Task Force soll mit ihren Gutachten Beweise für mögliche Gerichtsverhandlungen liefern. Die Polizisten für die neue Einheit sollen in den nächsten Wochen ausgebildet werden. Im Oktober geht die Task Force an den Start. Sie ist dann nicht nur in Essen im Einsatz. Auch andere Dienststellen können die Unfallexperten anfordern.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo