Verzögerung bei Markierungsarbeiten

Die Arbeiten an der Werthfeldstraße in der Osterfelder Mitte sind wider Erwarten doch noch nicht abgeschlossen. Ursprünglich sollten die Arbeiter Mitte des Monats abziehen. Laut Stadt wollte die ausführende Firma eigentlich in dieser und der vergangenen Woche die letzten neuen Markierungen auf die Fahrbahn aufbringen. Das sei aber nicht passiert.

© 2019 foto@luftbild-blossey.de

Jetzt wird sich die WBO kümmern, ob es diese Woche weitergeht. Zur Not soll auf der Werthfeldstraße übergangsweise eine gelbe Baustellenmarkierung auf die Fahrbahn kommen, damit der Verkehr sicher fließen kann.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo