Viele Unternehmen beantragen Soforthilfen

Fast 5.200 Oberhausener Unternehmen haben Soforthilfen beim Land beantragt. Das sagt eine Sprecherin der Bezirksregierung. Insgesamt gibt es 5.184 Anträge aus Oberhausen.

© Pixabay

Es sei aber nur ein Zwischenstand, sagt eine Sprecherin. Die Zahlen würden sich noch verändern. Die Bezirksregierung hat schon einige doppelte Anträge aussortiert. Ein paar müssten aber noch intensiv geprüft werden.

Anträge bis Ende Mai möglich

Bis Ende Mai können zum Beispiel kleine Unternehmen und Freiberufler Gelder vom Land beantragen. Sie sollen helfen, die Corona-Krise zu überstehen. Die Unternehmen bekommen einmalig 9.000, 15.000 oder 25.000 Euro, je nachdem wie viele Mitarbeiter sie haben. Hier geht es direkt zum Antrag.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo