Volksbank Rhein Ruhr schult in Sachen Hygiene

Das Coronavirus ist auch bei der Volksbank Rhein-Ruhr Thema. Alle Mitarbeiter seien in Sachen Hygiene und Desinfektion geschult worden, heißt es. Statt Sitzungen zu machen, steige man auf Telefonkonferenzen um. Veranstaltungen würden nur besucht, wenn es zwingend notwendig ist.

© Socrates Tassos/FUNKE Foto Services

Außerdem sollen die Mitarbeiter bei Kundenberatungen keine Hände schütteln. Doch nicht nur die spüren die Auswirkungen des Coronavirus. Auch auf den Kapitalmärkten gibt es Kursrückschläge. Deshalb könnte es sein, dass wir uns weiterhin auf sehr niedrige Zinsen einstellen müssen, schätzt die Volksbank Rhein-Ruhr. Kunden können sich dazu beraten lassen. Auch möchte die Volksbank Rhein-Ruhr uns gezielt darauf ansprechen, um Vermögensstrukturen zu prüfen und zu verbessern.

skyline
ivw-logo