Vorabendmessen übers Internet

Um den Menschen in Zeiten der Coronakrise Halt zu geben, sollen Gottesdienste in Oberhausen jetzt übers Internet stattfinden. Das hat das Stadtdekanat mitgeteilt.

© Gerd Wallhorn - FUNKE Foto Services

Nachdem das Bistum Essen am Wochenende alle katholischen Gottesdienste wegen der Coronakrise abgesagt hat, sollen die Heiligen Messen nun gefilmt und übers Internet bereitgestellt werden. Zur Zeit gibt es über den Youtube-Kanal Stadtdekanat Oberhausen und über dessen Facebook-Seite schon eine Vorabendmesse zu sehen. Geplant sind weitere Aufzeichnungen der folgenden Gottesdienste: Am 21.3. in St.Clemens Sterkrade, 28.3. in St. Pankratius Osterfeld und 5.4. in Herz Jesu Alt-Oberhausen. Alle werden natürlich ohne Besucher abgehalten. Auch die evangelische Kirche im Rheinland hat schon einige Veranstaltungen abgesagt, empfiehlt den Gemeinden die Konfirmationsgottesdienste abzusagen und bei anderen Zusammenkünften situationsgerecht zu entscheiden. Über das weitere Vorgehen will die evangelische Kirche zeitnah beraten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo